Santa Pola - Costa Blancaby Cookie, (CC BY-SA 3.0)

Santa Pola liegt 18 Km südlich von der Provinzhauptstadt Alicante. Der Küstenort lebt nicht nur vom Tourismus. Auch der Fischfang spielt für Santa Pola eine wichtige Rolle. Bei einem Spaziergang durch die Altstadt kann man die historische Festung “Castillo Fortaleza” entdecken. Diese hat einen Platz, welcher auch für kulturelle Veranstaltungen genutzt wird.

Die Stadt verfügt über ein ausgezeichnetes Angebot an Restaurants, wobei Fisch eine zentrale Rolle bei der örtlichen Küche spielt. Die bekanntesten Distrikte für Touristen ausserhalb von Santa Pola sind "Arenales del Sol" und "Gran Alacant".

Die wunderschönen Buchten des Kaps "Cabo de Santa Pola" mit ihrem kristall klarem Wasser sind besonders bei Wind- und Kite-Surfern begehrt. Auch bei Paraglidern ist das Kap ein bekannter Treffpunkt. Vor der Küste von Santa Pola liegt die Insel Tabarca, welche bei Tauchern sehr beliebt ist. Diese ist mit der Fähre von Santa Pola in 25 Minuten erreichbar.

Die nahe gelegenen Salzseen des Naturparks "Salinas de Santa Pola" prägen die Landschaft und Tierwelt der Umgebung. Eine Vielzahl an Flamingos hat sich in dieser Gegend angesiedelt. Im Umland von Santa Pola können Naturfreunde und Wanderer eine Vielzahl an Tieren und Pflanzen entdecken.

 

Fakten

Einwohner

Rund 34.000 Einwohner auf einer Fläche von 58,60 km²

Währung

Euro, 1 € = 100 Cent

Notrufnummern

112 Notfall
091 Polizei
062 Guardia Civil

Touristeninformation

Tourist Info Santa Pola
Plaza Diputación 6
03130 Santa Pola
Tel: (+34) 966 692 276
Fax: (+34) 965 417 127

Resertur 
C/Cervantes, 28
03130 Santa Pola
Tel: (+34) 965 417 136
Fax: (+34) 965 417 127

 

 

Go to top